Pflegeanleitungen

Hier finden Sie die richtige Pflegeanleitung für Ihren Parkettboden:

Sehr geehrte Kunden,

wir müssen bei der Pflege von Parkett verschiedene Oberflächen betrachten. Es gibt z.B. die Natur geölte Oberfläche, die Öl/Wachs Oberfläche, die mattlackierte Oberfläche, die Seitenmatt Lackierte Oberfläche oder Hochglanz.

Kährs Parkett Pflege

Pflegemittel

Verschiedene Hersteller haben verschiedene Oberflächen und verschiedene Reinigungsprodukte, mit denen Sie die Oberfläche pflegen können.

Unser Lieferanten Kährsparkett empfiehlt bei seiner Natur geölten Oberflächen eine Erstpflege mit Satin Öl. Satin Öl pflegt den Boden nicht filmbildend, sondern imprägnierend. Dabei wird das Satin Öl aufgesprüht und in Faserrichtung mit dem Kährs Wischmopp dünn eingepflegt. Nach ca. 1. Std. wird in Faserrichtung mit einem weichen Tuch und einem Blocker die Fläche aufgeblockt. Die weitere Pflege sollte aus trockenen fegen und staubsaugen bestehen. Je nach Verschmutzungsgrad kann auch „nebelfeucht“ mit dem Kährs Cleaner aufgewischt werden. Dabei darf rückständige Feuchtigkeit nicht länger als 1 Min. zurück bleiben. Es soll auch kein Spritzwasser auf dem Boden verbleiben, das gilt insbesondere bei Buche oder kanadischem ahorn. Sie können Satin Öl auch zur Reinigung von hartnäckigen Verschmutzungen verwenden.

Eine Nachpflege ist von mehreren Faktoren abhängig und variiert von Fall zu Fall. In den meisten Fällen muss der Fußboden im ersten Jahr einmal eine Pflege mit Satin Öl bekommen. Danach wird die Pflege ebenfalls ein oder alle zwei Jahre mit Satin Öl durchgeführt. Wird der Boden häufig gewischt, muss die Pflege öfter erfolgen, da durch das Wischen die Schutzschicht angegriffen wird. Fußböden mit stärkerer Abnutzung, die z. B. oft mit Straßenschuhen betreten werden, müssen in kürzeren Intervallen gepflegt werden. Dies gilt ebenso für helle und porige holzarten (z. B. Buche und esche).

Dass der Fußboden überarbeitet werden muss, merkt man daran, dass er sich nicht mehr so leicht pflegen – reinigen lässt.

Für Kährs Mattlack – Böden erfolgt die Unterhaltsreinigung ebenfalls durch fegen und staubsaugen. Für die feuchte Pflege wird der Cleaner verwendet. Sie können die Böden auch mit Kährs Mattlack Polish pflegen. Das Mattlack Polish muss nicht ein poliert werden.

Pflegemittel

Lackierte Böden von Kährs werden ebenfalls trocken gepflegt mit fegen und staubsaugen. Für die Feuchtepflege kann der Cleaner verwendet werden.

Wenn ein lackierter Parkettboden stark beansprucht wird, kann eine Grundreinigung mit Lack – Refresher erfolgen. Dieser holt alte Pflegerückstände von Polituren herunter.

Pflege von Thede & Witte Parkettböden mit WOCA

Bei unserem Hersteller Thede & Witte Parkett sieht die Pflege der Natur – Öl Oberfläche etwas anders aus. Die Natur – Öl Oberflächen werden mit WOCA Produkten gepflegt. Auch hier wird eine Erstpflege mit dem WOCA Pflegeöl empfohlen, nach der Verlegung.

Die Unterhaltsreinigung erfolgt mittels eine Holzbodenseife natur oder weiß von WOCA. Wir haben diese Produkte in 1 L und 2,5 L am Lager. Mehr erfahren Sie auch gern bei uns, die-parkett-boutique

 

 

 

Unterhaltsreinigung für Parkettböden die mit WOCA-Öl eingepflegt sind:

Die Unterhaltspflege sollte mit der Holzbodenseife oder Öl - Refresher erfolgen.

Für eine Grundbehandlung zur neuen Einpflege wird der Intensiv Reiniger verwendet. Im Anschluss kommt das Holzboden-Öl zum Einsatz.

Für lackierte Oberflächen von Thede & Witte, können Sie aus der Woca Serie die Lackseife verwenden. Diese wird dem Wischwasser zugegeben.

 

Ersteinpflege Video TRAPA Parkett

 

 

Unterhaltsreinigung von TRAPA Parkett

 

Sollten sich Ihrerseits Fragen ergeben, wenden Sie sich gern an unser Team in der parkett-boutique Güldenstr. 53, 38100 Braunschweig.

 

Ihr Team aus der parkett-boutique